DARDAN

Das Ring Festival gab nun die zweite und gleichzeitig letzte Welle für das Festival 2018 bekannt.

Newcomer der Szene kommt nach Graz

Geboren in der Stadt mit der berühmtesten Vorwahl Deutschlands wächst Dardan als Sohn albanischer Flüchtlinge in einem Hochhaus in Zuffenhausen auf. Nicht die besten Voraussetzungen sollte man meinen, aber mit nur 19 Jahren zählen seine Videos auf YouTube aktuell bereits 43,3 Millionen Klicks. Im Frühling diesen Jahres erschien sein Debut-Release “HALLO DEUTSCHRAP“.

Ein Album, das ursprünglich online als free Mixtape mit anderen Beats erscheinen sollte, nach dem unvorhersehbaren Erfolg der Videoauskopplungen aber miteigenen Beats versehen neu aufgenommen und zum Kauf angeboten wurde. Eine gute Entscheidung wie sich zeigen sollte, denn alleine mit Downloads und demeigenen Label THIRTYSEVENSOUNDS chartete Dardan mit seinem Erstlingswerk auf #25 der deutschen Charts. Die letzte Veröffentlichung „Telefon“ feat. Nimo liegt nach nur einer Woche bei 3,7 Millionen Klicks. Und Nimo ist es auch, der Dardan mit auf seine Großteils schon ausverkaufte „K¡K¡“ Tour nimmt.

Parallel dazu arbeitet Dardan schon an seiner neuen Platte, die im Mai 2018 erscheinen wird. Beste Voraussetzungen also für die kommende Festivalsaison!